Sängerkranz Oberbessenbach 1921 e.V.



 

"Los Krawallos" und Freudentönen" beim Sängerfest in Oberbessenbach

Die 95-Jahr-Feier des Sängerkranz Oberbessenbach und die 10 Jahres-Feier des Jungen Chores "LikeMusic" wurden am Festsonntag mit einem musikalischen Frühschoppen gestaltet vom Patenverein Concordia Straßbessenbach und den "Fröhlichen Sängern" Eichenberg fortgesetzt.
Ein Glanzpunkt des Sängerkranz und seines Chorleiters Martin Hock ist das Engagement für den Kinder- und Jugendchor "Los Krawallos". Rund 40 Minis und Teens standen deshalb am Sonntagnachmittag auf der Bühne und erfreuten die zahlreichen Gäste, Eltern und Großeltern mit einem bunten Strauß begeistert vorgetragenen Melodien. Da gab es unter anderem den ironischen Song "Mädchen gegen Jungs" und am Ende natürlich "Happy End" zu hören.
Ein weiteres Highlight war der Auftritt der integrativen Musikgruppe "Freudentöne". Diese gehört zu dem bereits vor über dreißig Jahren gegründeten und von Engelbert Stenger aus Kahl geleiteten "Club 82", dessen ganzes Bestreben die Betreuung und Integrierung behinderter Menschen ist. Bereits seit 18 Jahren wird die integrative Musikgruppe des Clubs, in der behinderte und nicht behinderte Menschen miteinander musizieren, von Martin Hock geleitet. Die Freudentöne brachten in einem kunterbunten Bühnenbild mit prächtigen Kostümen, beeindruckender stimmlicher und schauspielerischer Qualität und mit nahezu echten Zwergen die großartige Geschichte um Schneewittchen, die böse Stiefmutter, die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen - und natürlich dem rettenden Prinzen auf die Bühne. Eine Fan-Gruppe aus dem St. Joseph-Stift Eisingen war extra zu diesem Event angereist. Das war auf der Bühne "Ganz große Oper!"
Der tosende Applaus war für die Künstler, ihre Eltern und Betreuer und für Martin Hock ein wohlverdienter Dank.
Damit fand die Jubelfeier des Sängerkranz, ganz auf die Kinder und Jugend des Chores ausgerichtet einen beeindruckenden Abschluss. Unser Echo 15.07.2016